Schau-Fenster

Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung

Jede Veränderung beginnt mit einer Widerlegung der bestehenden Verhältnisse ...

Weiterlesen …

A return to love

Nelson Mandela in seiner Antrittsrede 1994 als Präsident Südafrikas

Weiterlesen …

Erfolgreiches Teamwork

Arbeitsmethoden für erfolgreiches Teamwork

"Das Gleiche lässt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht." (Johann Wolfgang von Goethe)

pinsel
Produktiv durch Vielfalt

Teamarbeit wird oft damit verwechselt, dass alle „gleichgeschaltet“ werden sollen, damit alles „reibungslos“ ablaufen kann. Ich verstehe Teamwork in erster Linie als Haltung aller Teammitglieder, mit ihrer bestmöglichen Leistung dazu beizutragen, das beabsichtigte gemeinsame Ziel zu erreichen. Sehr oft ist es hilfreich, die persönlichen, organisatorischen und methodischen Voraussetzungen dafür in geschütztem Rahmen zu trainieren.

 

Bei der Etablierung erfolgreichen Teamworks unterstütze ich Sie dabei, möglichst viele jener Barrieren zu beseitigen, die Teamarbeit verhindern können. Dabei lassen sich folgende Kategorien mit ihren beispielhaften Fragestellungen unterscheiden:

Wollensbarrieren:

  • Wird meine persönliche Leistung sichtbar und anerkannt?
  • Was, wenn ich die Arbeit für andere leisten muss?
  • Wie weit bleibt mein persönlicher Arbeitsstil auf der Strecke?

Könnensbarrieren:

  • Welche Methoden zur Teamarbeit kennen wir und wie findet Teamentwicklung statt?
  • Wo sind die Räume und Werkzeuge, die uns unterstützen sollen?
  • Wie werden wir durch die Führung ermutigt?

Dürfensbarrieren:

  • Wie werden die zu erreichenden Ziele vereinbart?
  • Wo sind die Handlungsgrenzen, was dürfen wir selbst entscheiden?
  • Wie lässt sich der veränderte Arbeitsstil mit dem anderer Gruppen koordinieren?